Wo finde ich eine gute Übersicht mit deutschen Versandhäuser und Shops?

Alle Versandhäuser
Wir haben eine gute und übersichtliche Informationsseite recherchiert, die Ihnen genau diese Arbeit abgenommen hat. Bei der Seite handelt es sich um http://www.alle-versandhaeuser.de/. Hier ist der Name der Webseite schon sehr aussagekräftig, denn hier finden Sie alle wichtigen Versandhändler und Onlineshops nach Themen sortiert. Entweder Sie stöbern unter der oben genannten Webadresse einfach selber bis Sie gefunden haben wonach Sie suchen oder Sie nutzen das Verzeichnis unter http://www.alle-versandhaeuser.de/online-shops/index.html. Hier hat man Ihnen die Arbeit, soweit es geht schon abgenommen und alle gelisteten Shops kategorisiert. Sie brauchen nur noch Ihre Auswahl zu treffen und schon werden Ihnen nur noch Anbieter angezeigt, die Ihren Kriterien entsprechen. Das tolle hier ist, dass Sie nicht nur nach Artikel suchen können, sondern diese Suche auch noch mit Zusatzoptionen wie z.B. Zahlungsarten und/oder Versandarten kombinieren können. Wenn Sie z.B. Abendmode suchen, die versandkostenfrei versendet wird, dann setzen Sie ganz einfach Ihre Häkchen bei „Abendmode“ und „Kostenloser Versand“ und schon werden Ihnen alle Shops aus dem Verzeichnis angezeigt die Ihnen Abendmode versandkostenfrei liefern. Selbstverständlich können Sie auch noch mehr Filterkriterien hinzufügen. Probieren Sie es einfach aus, Sie werden begeistert sein wie schnell Sie finden wonach Sie suchen.

Alle Versandhändler die Sie hier finden sind seriös und schon seit vielen Jahren erfolgreich am Markt. Viele der Shops sind von Trusted-Shops oder anderen Institutionen wie z.B. dem TÜV-Süd zertifiziert.
Read Full Post…

Welches ist das beste Versandhaus in Deutschland?

Die Frage nach dem besten deutschen Versandhaus ist sehr subjektiv. Es gibt in Deutschland eine Reihe sehr bekannter Versandhäuser, die nahezu jeder Deutsche kennt, wie z.B. OTTO, Karstadt, BADER, BAUR, Neckermann, Quelle und einige andere. Alle diese Häuser haben einen beachtlichen Wandel von einem Kaufhaus zu einem Online-Shop vollzogen. Noch vor 15 Jahren war es das normalste auf der Welt, das man zum Einkaufen mit Kind und Kegel in die Fußgängerzone gefahren ist. Mittlerweile werden viele Dinge bei einem der zahlreichen Onlineshops bestellt.

Bader

Doch was macht ein gutes Versandhaus für mich aus? Und welches Versandhaus ist für mich das Beste? Die Fragen lassen sich ziemlich einfach beantworten, denn ich bestelle gerne, wenn möglich, alles aus einem Webshop. Das erspart mir eine Menge Arbeit und Ärger bei der Paketannahme, der Rücksendung und der Kommunikation, wenn Mal etwas schief geht.

Darüber hinaus finde ich es sehr angenehm, wenn die Versandkosten bereits vor der Bestellung eindeutig festliegen und nicht erst am Ende der Bestellung errechnet werden. Das bedeutet jedoch nicht, dass ein guter Shop keine Versandkosten verlangt, ganz im Gegenteil! Aber bei vielen Webshops sind die Versandkosten undurchschaubar nach Kilogramm oder Stückzahlen gegliedert, dann werden für Sperrgüter oder Speditionsartikel nochmal andere Versandkosten fällig und das nervt.

Also wenn ich gerne alles aus einer Hand bestelle und übersichtliche Versandkosten haben möchte, dann führt kein Weg am BADER Versand vorbei. BADER ist ein Online-Versandhaus mit Vollsortiment, so dass man hier von Mode über Elektronik und Möbel bis hin zu Schmuck und Uhren alles bestellen kann.

Und jetzt kommt das Beste, denn bei BADER zahlt man gar keine Versandkosten, weder für normale Pakete, noch für Speditionsartikel. Richtig gehört, selbst Sperrgüter wie z.B. Möbel werden versandkostenfrei nach Hause geliefert.

Alle Vorteile auf einen Blick:

  • Vollsortiment und große Auswahl
  • Geprüfte Qualität
  • Kauf auf Rechnung mit 30 Tage Zahlungsziel
  • Ratenkauf bzw. Zahlpause
  • Kostenloser Versand, auch für Speditionsgüter
  • 24h persönlicher Bestell- und Kundenservice

Wo kann ich online hochwertige Möbel bestellen?

Wohnzimmermöbel
Das Unternehmen woody-moebel.de ist ein Anbieter, bei dem man hochwertige Möbel erwerben kann. Besonderheit ist, dass dieser Shop nicht nur Qualitätsmöbel bekannter Hersteller anbietet, sondern auch eigene Produkte entwickelt. Erwerben kann man die Möbel nicht nur online, auch können Kunden sich in die Stadt Steinheim begeben. Hier präsentiert sich das Unternehmen auf einer etwa 4.000 Quadratmeter großen Ausstellungsfläche. Nicht nur Kunden aus Deutschland bestellen übrigens gerne bei Woody Möbel, mittlerweile hat die Firma auch Stammkunden in Österreich und den Beneluxstaaten.

Getreu dem Motto des Unternehmens „Design your life“ kann man bei woody-moebel.de traumhafte Möbel für das eigene Zuhause bestellen. Jedem Raum des Hauses ist dabei eine eigene Kategorie gewidmet, so dass man schnell und ohne Umwege das gewünschte Produkt findet. So findet man in der Rubrik „Wohnzimmer“ beispielsweise eine große Auswahl an

  • Regalen
  • Sideboards
  • Kommoden
  • Couchtischen
  • und natürlich Polstermöbeln

Die Rubrik „Schlafzimmer“ wiederum beeindruckt mit einer riesigen Auswahl an Betten, Matratzen, Kleiderschränken, Kommoden und Nachttischen. Badezimmer, Flur und Diele sowie Ess- und Kinderzimmer sind weitere Räume, die dank Woody Möbel individuell gestaltet werden können. Damit Sie bei der Möbelbestellung keine bösen Überraschungen erleben lesen Sie auch unseren Artikel zum Thema „Infos und Tipps zu Versandhäuser für Möbel“.

Selbst hochwertige Küchen zählen zum Angebot dieses Onlineshops und auch Küchenzubehör aller Art fehlt hier nicht. Darüber hinaus kann man bei Woody Möbel auch Lampen, Leuchten und Teppiche bestellen, kurz gesagt:

Ein Onlineshop, der wie dafür gemacht zu sein scheint, das eigene Zuhause zu verschönern. Nicht nur der Innenbereich wird dabei abgedeckt, auch Gartenmöbel sind im Shop erhältlich. Strandkörbe, Liegen und Sitzgruppen findet man in dieser Rubrik ebenso wie Sitzbänke.

Bezahlen kann man bei Woody Möbel auf ganz verschiedene Arten. Möglich ist es, die Ware direkt am Lager abzuholen und dann in bar zu bezahlen, doch auch eine Zahlung per Kreditkarte oder Paypal (Wie funktioniert Paypal?) werden vom Unternehmen akzeptiert. Privatkunden können zudem bis zu einem Warenwert von 3.000 Euro bequem auf Rechnung zahlen. Natürlich kann man preisintensive Artikel auch auf Raten zahlen.

Bei Vorabüberweisung kann man sich zudem über drei Prozent Rabatt freuen. Beliebt ist dieser Onlineshop nicht zuletzt auch deshalb, weil alle Waren innerhalb Deutschlands versandkostenfrei geliefert werden.
Read Full Post…

Ein Versandhaus mit Vollsortiment

Die K-Mail Order GmbH & Co. KG, welche besser bekannt ist unter dem Namen Klingel, steht nach eigener Aussage auf Platz drei der größten Versandhäuser Deutschlands. Gegründet wurde das Unternehmen 1920 in Pforzheim, wo es mit über 2.500 Mitarbeitern noch immer seinen Hauptsitz hat. Weitere Niederlassungen des Unternehmens gibt es in Belgien, Finnland, Frankreich, Norwegen, Österreich, Russland, Schweden, der Slowakei sowie in Tschechien. Das Angebot von Klingel besteht aus Artikeln der Damen- und Herrenbekleidung, Schmuck und Uhren, Schuhen, Accessoires, Heimtextilien, Geräte für Haushalt und Garten, Möbel und Geschenkartikel. Für den Ausbau der verschiedenen Bereiche schuf sich Klingel sowohl im In- als auch im Ausland zahlreiche Tochterunternehmen. Die Zielgruppe des Unternehmens liegt bei Menschen ab dem Alter von 50 Jahren. Das Angebot wird über die vierteljährlich erscheinenden Klingel-Kataloge sowie über weitere Spezialkataloge und auch über den Internetauftritt bekannt gemacht.

Klingel Versand

Hier gibt es nichts was es nicht gibt

Auf der Startseite des Online Shops werden großflächig die aktuelle Mode, Saisonware und die zur Jahreszeit passende Deko beworben. Eine Suchleiste hilft beim Finden eines bestimmten Artikels, das horizontale Menü macht die einzelnen Kategorien anwählbar. Im Bereich „Neu“ gibt es die Neuheiten aller Bereiche, die Menüpunkte Damen und Herren bieten Untermenüs, welche das Angebot nochmals unterteilen. Die drei Untermenüs listen einmal alphabetisch die einzelnen Kategorien auf, zum anderen die einzelnen Marken und drittens Themenbereiche wie Abendmode, Freizeitmode oder Landhausmode. Unter dem Menüpunkt „Wäsche“ findet man Unterwäsche, Dessous und Socken, Schmuck wird abermals in Damenschmuck, Herrenschmuck, Marken, Uhren und Themen aufgeteilt. Ebenfalls eine Unterteilung erfährt der Menüpunkt „Wohnen & Haushalt“, der Artikel aus den Bereichen Heimtextilien, Technik und Haushalt, Möbel sowie Deko & Accessoires bereithält. Der letzte Menüpunkt heißt „Schnäppchen“ und vereint reduzierte Ware aus allen vorbenannten Bereichen.

Die Bestellbedingungen im Überblick

In allen Preisen, die im Versandhaus angezeigt werden, ist die Mehrwertsteuer enthalten. Für Verpackung und Versand werden je Bestellung einmalig 4,95 Euro berechnet. Klingel bietet alle gängigen Zahlungsmöglichkeiten an, verlangt allerdings bei der Zahlung auf Rechnung innerhalb von 14 Tagen sowie auch bei einer Ratenzahlung einen Bonitätsnachweis. Die akzeptierten Kreditkarten sind VISA und MasterCard. Der Versand wird im Regelfall durch die Deutsche Post AG realisiert. Größere Sendungen, wie beispielsweise Möbel, werden mit einem Möbelspediteur geliefert. Zudem kann die Lieferadresse von der Rechnungsadresse abweichen, so dass man die Bestellungen auch als Geschenk oder an den Arbeitsplatz oder Urlaubsort liefern lassen kann.

Alles Wichtige auf einen Blick

Achtung vor Fakeshops: So schützen Sie sich bei Online-Bestellungen

Versandhäuser und Shops bei denen man online bestellen kann sprießen nur so aus dem Boden. Doch auch wenn alle Shops auf den ersten Blick seriös erscheinen gibt es zahlreiche Fake-Shops. Als Fakeshop bezeichne ich diejenigen Webshops die nur mit dem Ziel ins Internet gestellt wurden, um zu betrügen. Auch wenn sich die Betrüger immer größere Mühe geben ihre Fakeshops als seriös zu tarnen gibt es einige wichtige Punkte, die man vor einer Bestellung eingehend überprüfen sollte. Welche Punkte das sind werde ich Ihnen nachfolgend auflisten und eingehend erläutern.

Sehr günstige Preise

Grundsätzlich sind günstige Preise und starke Rabatte nichts Falsches. Sehr viele Versandhäuser und Online-Shops bieten regelmäßige Rabattaktionen an. Doch unter die seriösen Händler mischen sich immer mehr unseriöse Shops, die besonders zur Weihnachtszeit ihr Unwesen treiben. Wenn Sie also auf sehr hohe Rabatte stoßen, dann ist es zumindest angebracht das Versandhaus oder den Shop genauer unter die Lupe zu nehmen.

Ignorieren Sie auf jeden Fall Angebote, die zeitlich befristet sind. Stoßen Sie etwa auf Aussagen wie z.B. „Der Artikel ist nur noch 20 Minuten 80% günstiger zu bestellen“, dann seien Sie stark und verzichten Sie auf das Angebot, denn das Risiko etwas zu bestellen und bezahlen was Sie nie erhalten werden ist zu groß. Wobei wir schon beim nächsten Punkt sind und zwar die Bezahlung.

Zahlungsoptionen

Seriöse Versandhäuser und Webshops bieten i.d.R. verschiedene Zahlungsoptionen an. Die weit verbreiteten Zahlungsarten sind Vorkasse, Kreditkarte, Paypal, Sofortüberweisung, Nachnahme, Rechnung, Raten usw. Die sogenannten Fake-Shops gehen oft nach dem gleichen Prinzip vor. Zwar erwecken Sie den Anschein als könnte man auch per Rechnung oder Paypal zahlen, doch wenn Sie die Bestellung abschließen möchten erhalten Sie folgende Meldung:

Leider steht die von Ihnen ausgewählte Zahlungsart derzeit aus technischen Gründen nicht zur Verfügung. Wir bitten um Ihr Verstädnis, aber zur Zeit ist nur eine Zahlung über Western Union möglich.

Spätestens JETZT sollten bei Ihnen ALLE Warnsignale eingehen. Erst der supergünstige Preis, der alle Zweifel ausräumen soll, dann eine erfundene Lüge mit der man Sie zwingen möchte über Western Union (Western Union informiert über Betrugsmaschen) zu bezahlen. Wer dennoch bestellt ist wirklich selber Schuld!
Read Full Post…

Infos und Tipps zu Versandhäuser für Möbel

Ein Versandhaus für Möbel erspart den Besuch einzelner Möbelgeschäfte und größerer Möbelhäuser, um das gewünschte Möbelstück zu finden. Dies bedeutet eine große Zeitersparnis und bei Detailfragen die teilweise lange Wartezeit, bis ein Fachverkäufer zur Verfügung steht. Wer seine Möbel online bestellen möchte, der sollte unbedingt auf ein paar Details achten damit es am Ende keine bösen Überraschungen gibt. Beim Möbelkauf im Internet ist es wichtig auf die gesonderten Versandkosten zu achten. Fast alle Möbelhäuser erheben einen Sperrgutzuschlag oder einen Zuschlag für Speditionsgüter, dieser Zuschlag weicht stark von den Versandkosten für normale Pakte deutlich ab. Ein weiterer wichtiger Punkt betrifft die Lieferung. Nicht alle Möbelshops liefern die bestellten Möbel bis in die Wohnung oder den Garten. Oft heißt es in den Lieferbedingungen „Zustellung frei Bordsteinkante“, was bedeutet, dass die Bestellung in Ihrem Beisein aus dem LKW geladen wird und fertig. Wie Sie die Möbel in die Wohnung bekommen ist dann ihr Problem.

Möbelhaus

Worauf sollte man bei einem Kauf von Möbeln bei einem Versandhaus für Möbel achten?

Das Online-Angebot sollte vom Preis her inklusive Versandkosten frei Haus nicht teurer sein als das gleiche Möbelstück im Fachgeschäft vor Ort. In der Regel werden Möbelstücke zerlegt in Einzelstücken zur Selbstmontage geliefert. Gute Versandhäuser für Möbel nennen auch gleich die erforderlichen Werkzeuge und das handwerkliche Geschick, die für die Selbstmontage erforderlich sind. Bei kleineren Möbelstücken ist das überschaubar – bei großen Möbeln kann es beim Laien sehr schnell zu Frust führen. Daher bietet ein gutes Versandhaus für Möbel oft auch die Vermittlung von geschultem Personal aus der Nähe an, die das neue Möbel nach der Anlieferung professionell an Ort und Stelle zusammenbauen. Aber auch hier gilt: Der Preis sollte nicht teurer sein als der Preis vom örtlichen Möbelhaus. Beim NDR finden Sie einen aktuellen Artikel zum Thema Sieben Tipps: Möbel günstig kaufen.
Read Full Post…